Trainer

Christian Manz

3. Dan Karate, 2. Dan Kobu-Do

Ich begann 1987 aufgrund einer Zeitungsanzeige unter Sensei Mimmo beim TSV Ludwigsburg mit dem Shito-Ryu Karate. Etwa ein Jahr später besuchte ich einen Lehrgang mit Soke Hayashi. Die Geschmeidigkeit, die Präzision der Techniken die Soke Hayashi auf diesem Lehrgang demonstrierte beeindruckten mich sehr stark. Dieser Lehrgang war für mich so prägend, dass es für mich klar war: Karate für den Rest meines Lebens zu trainieren.

Christian Manz (rechts) zusammen mit Sensei Mimmo auf dem Sommercamp 2009 Als ich Ludwigsburg wegen des Studiums verlassen musste, legte ich eine kurze Karatepause ein. Aus beruflichen Gründen verschlug es mich dann nach Freiburg, wo ich mein Karatetraining wieder aufnahm, diesmal im Shotokanstil, weil in Freiburg kein Shito-Ryu angeboten wurde.

Nach und nach wurde mir bewusst, welche Schätze von Sensei Mimmo und Soke Mitsuya bewahrt und vermittelt werden. Ab 2000 führte für mich persönlich kein Weg mehr daran vorbei, wieder zurück zum Ursprung meines Karate zu gehen.

Seitdem begebe ich mich regelmäßig zum Training in mein altes Dojo nach Ludwigsburg und besuche die Lehrgänge von Soke Mitsuya. Die Chance bei diesen Meistern zu trainieren bringt mein Karate mit jeder Stunde weiter und bereichert auch mein Leben. Domo arigato gosaimashita!

Im Sommer 2015 entschied ich mich dann eine eigene Karateabteilung in einem Freiburger Budo-Club zu etablieren. Aber auch hier versuche ich die Vorgaben und Prinzipien wie ich sie über die Jahre von Soke gelernt - und bei Mimmo ständig vertieft habe, weiterzugeben.

Ich übte mich auch mehrere Jahre in Tenshinsho Jigen Ryu Kobudo, Muso Jikiden Eishin Ryu Iaido, Combat-Arnis und Aikido. Weitere Dan-Grade besitze ich im Shotokan-Karate und im Iaido.

2014 auf dem Springcamp Während eines Japan-Aufenthalts hatte ich die Möglichkeit, bei verschiedenen japanischen Meistern unterschiedlicher Stilrichtungen zu trainieren. Aber die Eleganz, Schnelligkeit und Präzision von Soke Hayashi und Soke Mitsuya bleibt unerreicht und wird mein Karateleben weiter bereichern.